Trainer Kongress Berlin

Das Trainer Event in Berlin
17. & 18. März 2017

Führung, Präsenz und Kommunikation mit Intuitivem Bogenschießen

Annette Birkholz 2016Latifa G Rothacker// Annette Birkholz & Latifa G. Rothacker

Kommunikation mit Intuitivem Bogenschießen | Der Bogen als systemisches Tool in der Personalentwicklung und beim Coaching

Intuitives Bogenschießen ist das ideale Medium für Führungskräfte und Teams, um Kommunikationsabläufe Schritt für Schritt abzubilden und zu reflektieren. Wir haben ein Acht-Schritte-System entwickelt, das dem Ablauf des Schusses einen schrittweisen Aufbau der Kommunikation gegenüber stellt. Es entstehen im Vergleich sowohl praktische als auch begrifflich verblüffende Parallelen, die eine Reflexion des eigenen Kommunikationsstils und der eigenen Haltung nachhaltig unterstützen.


Annette Birkholz
(Geschäftsführung, Moderatorin, Keynotes Intuitives Bogenschießen)

Als Geschäftsführerin einer Agentur für Führungskräftetraining und Teamentwicklung war Annette Birkholz immer auf der Suche nach einer Methode, die den intuitiven Aspekt bei Menschen stärkt. Ist die Intuition doch eines der wichtigstens Instrumente bei der Kommunikation und bei den Entscheidungsprozessen (nicht nur) im Top Management. Den klassischen Trainings in Seminarräumen fehlte ihr das eigene Erfahren, das das Wissen auch im “Bauch” verankert. Als sie das erste Mal selbst mit dem Bogen schoss, spürte sie sofort, dass sie mit dem intuitiven Bogenschießen das perfekte Trainings-Tool im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand hielt und “nur” noch zu einer Methode entwickeln musste, die “Bauch” und “Kopf” verbindet und einen fassbaren Transfer liefert. Das Ergebnis – die Bogentransfer® Methode – führte schließlich zur Gründung der Bogenakademie.


Latifa G. Rothacker
(Coaching, Female Leadership und intuitives Bogenschießen)

Zum Bogenschießen kam ich, als ich vor vielen Jahren begann, mich mit östlichen Weisheitslehren, Buddhismus und Zen zu beschäftigen. Anfang 2007 baute sie ihren ersten Holzbogen und beschäftigte sich intensiv mit dem intuitiven Bogenschießen auch praktisch. Den Bogen erlebt sie als ein Gegenüber, das sie auf Entdeckungsreisen mitnimmt und ihr immer wieder unmittelbar die Auswirkungen meiner momentanen Haltung widerspiegelt. Daher lag es für sie nahe, ihn sowohl im Coaching als auch in therapeutischen Prozessen einzusetzen. Als Bogenschützin ist ihr die Arbeit mit Frauen ein besonderes Anliegen. Gerade weil der Bogen ein kraft- und machtvolles Medium ist, ermöglicht er Frauen die eigene Stärke, Souveränität und Selbstwirksamkeit unmittelbar zu erfahren und das Erfahrenen mehr und mehr auch in den Lebensalltag zu integrieren zu können.

www.bogen-akademie-berlin.de

« Zurück