NEU Munter­richts­me­thoden digital Teil 2

NEU Munter­richts­me­thoden digital Teil 2

// Harald Groß

Auch bei digitalen Lernfor­maten gilt: Um das Lernen auszu­lösen, brauchst du passende Werkzeuge. Grundlage dafür ist ein breites Methodenrepertoire.

Wie kann ich die Teilneh­menden aktivieren? Wir erproben eine Handvoll Munter­richts­me­thoden, die auch online gut funktionieren.

Das Schöne an den Methoden: Sie sind ganz einfach und eignen sich für viele Themen.

Harald Groß

ist Trainer bei der Firma Orbium Seminare Berlin. Er bildet Referenten, Trainer und Modera­toren aus. Lern-, Lehr- und Modera­ti­ons­me­thoden sind seine Leiden­schaft, die Entwicklung immer neuer Munter­richts­me­thoden sein Vergnügen. Harald Groß ist Autor der Bücher »Munter­richts­me­thoden«, »Munter­bre­chungen«, »Lernlust statt Paukfrust« und »Von Kopf bis Fuß auf Lernen eingestellt«

www.orbium.de

Die 4 K Methode

Die 4 K Methode

Gespräche visuell begleiten

// Phil Stauffer

Wer Gesprächs­in­halte visuell festhalten kann, der beschleunigt die
Entwicklung seiner Coachees und Teilnehmer. Ein Training für Coches
und Trainer, die mit einfachen Mitteln die wesent­lichen Punkte ihrer
Gespräche zeich­ne­risch festhalten möchten.

Phil Stauffer

Inter­aktion – der Powerk­leber zwischen Trainer und Webinar­teil­nehmern.  Phil Stauffer ist Kreativer, Trainer, Spieler und Moderator und hält Großes auf kleine Spielchen.

Kontakt:

https://www.facebook.com/heilbuttimpro/

Online-Perfor­mance

Online-Perfor­mance

Wie steigere ich die Qualität meines Auftritts im Netz und vor der Kamera – und eines Tages auch wieder auf der Bühne?

// Matthias Messmer

Training, Coaching und Beratung ist Ihre Kernkom­petenz, und die leben Sie mit Leiden­schaft. Schwierig wird es, wenn Sie ein Publikum für Ihre Themen und Inhalte begeistern wollen: was davon gehört in einen Vortrag, ein Webinar oder ein Video – und was nicht? Wie können Sie Ihre jahre­lange Erfahrung, Techniken und Methoden in wenigen Minuten lebendig und anschaulich “rüber­bringen”?

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Botschaft überzeugend und souverän darstellen und Ihren Auftritt – auch im Netz und vor die Kamera – zu einem bewegenden Erlebnis machen.

Matthias Messmer

Matthias Messmer absol­vierte ein Regie-Studium an der Hochschule für Schau­spiel­kunst ERNST BUSCH und insze­nierte an Theatern in ganz Deutschland. Er unter­richtete an der Univer­sität der Künste Berlin und war künst­le­ri­scher Direktor der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Als Artistic Director und Training Director der BLUE MAN GROUP war er maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Show in Deutschland beteiligt und hatte die Verant­wortung für das Casting und Training der Darsteller. Mit seinem KreativTeam get messme­rized* entwi­ckelt er seit 2006 Business-Insze­nie­rungen für Unter­neh­mens­ver­an­stal­tungen. Parallel dazu unter­stützt er profes­sio­nelle Speaker bei der Entwicklung ihrer Keynotes und ihrer Redner-Persönlichkeit.

www.matthias-messmer.de

Kreative Online-Methoden zum Einstieg in ein Seminar

Kreative Online-Methoden zum Einstieg in ein Seminar

// Zamyat M. Klein

Öde Vorstel­lungs­runden sind schon lange out. In Online-Seminaren ist es besonders wichtig, einen guten leben­digen Einstieg zu gestalten. Damit sich alle kennen­lernen, einen ersten Eindruck vonein­ander bekommen und anschließend umso effek­tiver mitein­ander arbeiten können.

Als Trainerin brauche ich vielleicht auch anfangs ein paar Infos über die Teilneh­menden, damit ich diese in meinem Seminar berück­sich­tigen kann.

Wie ich Einstieg, Kennen­lernen, Hinter­grund, Erwar­tungen und Erfah­rungen der Teilneh­menden kreativ mit inter­ak­tiven Methoden gestalten kann, zeige ich in diesem Workshop.

Zamyat M. Klein

Zamyat M. Klein ist seit 40 Jahren Trainerin mit den Schwer­punkten Train the Trainer und Kreati­vi­täts­tech­niken und Autorin von über 20 Fachbü­chern, u.a. „150 kreative Webinar-Methoden“.

Sie führt seit 15 Jahren Online-Seminare und Online-Trainer-Ausbil­dungen in ihrer OAZE – Online-Akademie durch und zeigt dort, wie man auch online lebendig, spiele­risch und sogar suggesto­pä­disch arbeiten kann. Als eine der ersten Online-Traine­rinnen hat sie inzwi­schen einen riesigen Fundus und Erfah­rungs­schatz an kreativen Online-Methoden und entwi­ckelt mit Begeis­terung ständig neue.

www.oaze-online-akademie.de

VR – Die Zukunft des Trainermarktes

VR – Die Zukunft des Trainermarktes

// Debora Karsch (Ausstel­ler­vortrag: infor­mativ & werblich)

„Die Welt verändert sich und so auch der Trainer­markt. Doch was wird uns in dieser Branche in den nächsten Jahren erwarten? Darum soll es in meinem Workshop “VR, die Zukunft des Trainer­marktes” gehen. Ich möchte dich mitrein­nehmen in die Möglich­keiten des virtu­ellen Raums. Welche Chancen und Möglich­keiten stecken dahinter? Wo liegen Heraus­for­de­rungen? Wie kannst du VR in deinem Training einsetzen?

Ich glaube fest daran, dass digitale und blended Learning Angebote eine immer bedeu­tendere Rolle spielen werden – so auch Trainings im virtu­ellen Raum. Nach diesem Workshop hast du eine Idee, welche Möglich­keiten ein Training im virtu­ellen Raum bietet, welche Chancen darin stecken und wie der Trainer­markt sich in Zukunft entwi­ckeln wird.

Debora Karsch 

Geschäfts­füh­rerin und Master­trainer der persolog GmbH
„Oft ist es der Sprung ins Unbekannte, der zum nächsten Level führt.“- Fragt man Debora Karsch nach einem Motto, das sie inspi­riert und in ihrer Arbeit anleitet, dann nennt sie diese Worte. Und das nicht ohne Grund: Sie ist davon überzeugt, dass wirkliche Weiter­ent­wicklung nur dann möglich ist, wenn man etwas Neues wagt. Klar: So nehme man die Gefahr eines kurzen Rückschritts in Kauf – langfristig zahlen sich Mut und Tatkraft für Debora Karsch aber immer aus.
Dieser Mut und diese Tatkraft sind wahrscheinlich die stärksten Eigen­schaften, die man wahrnimmt, wenn man Debora Karsch begegnet. Deshalb verwundert es nicht, dass sie die Teilnehmer ihrer Seminare vor allem mit ihrer Lebhaf­tigkeit, ihren innova­tiven Ideen und ihrem wachen Geist überzeugt.

Stärken­arbeit nach Seligman und Peterson

Stärken­arbeit nach Seligman und Peterson

Sich selbst besser kennen­lernen und andere wirksamer begleiten mit Signaturstärken
// Ina Glüsing 

Signa­tur­stärken basieren auf den Arbeiten von Chris­topher Peterson und Martin Seligman. Die beiden renom­mierten Psycho­logen haben zu Charak­ter­stärken geforscht und heraus­ge­funden, dass jeder Mensch eine indivi­duelle Kombi­nation aus Stärken besitzt, die ihn auszeichnen. Diese sogenannten Signa­tur­stärken sind über die Zeit stabil, geben Energie und lassen uns authen­tisch fühlen. Die eigenen ‘Kernstärken’ zu kennen hilft uns, uns selbst besser zu verstehen und gut für uns sorgen zu können. Studien zeigen, dass der Einsatz von Signa­tur­stärken die Resilienz erhöht, zu einem gerin­geren Stress­emp­finden beiträgt und Menschen erfüllter und glück­licher fühlen lässt. Beim Trainer­kon­gress bekommen Sie einen grund­le­genden Einblick in diese spannende Thematik sowie erste Ansätze, um den Stärken auf die Spur zu kommen.

Ina Glüsing

Ina Glüsing ist Beraterin der Positiven Psycho­logie, zerti­fi­zierter Coach, Trainerin und Facilitatorin.

Seit 14 Jahren ist sie branchen­über­greifend in inter­na­tio­nalen Wirtschafts­un­ter­nehmen und sozialen Organi­sa­tionen tätig – zu Beginn als Strategin und Projekt­lei­terin, heutzutage als Perso­nal­ent­wick­lerin mit Schwer­punkt Führungs­kräf­te­ent­wicklung. Sinnhaf­tigkeit und eine Haltung der Stärken­ori­en­tierung ziehen sich als roter Faden durch ihre Arbeit. Mit ihrem breiten Metho­den­wissen, viel Empathie und nicht zuletzt ihrer unkom­pli­zierten, zupackenden Art hilft Sie Menschen, in ihren Teams, ihren Organi­sa­tionen und in der Gesell­schaft positiv zu wirken.

Inhalte merkwürdig vermitteln

Inhalte merkwürdig vermitteln

Online erst recht
// Barbara Messer

Barbara Messer ist Speaker, Coach, Trainerin und Autorin. Und seit mehr als 20 Jahren Unter­neh­merin, Consultant, Beraterin.
Sie hat viele Tausend Menschen aus- und weiter­ge­bildet, Unter­nehmen und Menschen in der Verän­derung und im Wandel gecoacht. Sie ist Mentorin und Wegbe­glei­terin für alle, die bereit und neugierig sind, über ihren Tellerrand hinaus­zu­schauen und ihren Horizont zu erweitern. Mit Barbara Messer können Sie neue Perspek­tiven und neuartige Lösungs­an­sätze gewinnen. Sie ist Ihre Sparrings­part­nerin, wenn es um den Wandel und gelebte Verän­derung geht.

Im Train-the-Trainer-Bereich ist sie bekannt für ihre kreativen Trainings­kon­zepte und -methoden.

Barbara Messer entwi­ckelt in dieser sich schnell wandelnden Trainings- und Lernwelt immer wieder Lösungen für die Verzahnung von Präsenz- und Online-Learning.

www.barbara-messer.de

Online mit allen Sinnen

Online mit allen Sinnen

Wie du die Sinne nutzen kannst für noch größere Wirksamkeit deiner Tools

// Sandra Maria Fanroth

Kennst du das? Du hast ausge­feilte Fragen entwi­ckelt, damit deine Teilneh­menden ihr eigenes Verhalten reflek­tieren können. Doch die Ergeb­nisse überzeugen nicht, kratzen nur an der Oberfläche.

Du hast dich prima auf dein digitales Seminar vorbe­reitet, inter­aktive und sogar ein paar Bewegungs­ele­mente eingebaut – die Teilneh­menden sind dennoch nicht voll dabei, die Stimmung sinkt, und das einzige, was zunimmt, ist die Müdigkeit.

Meine These: in digitalen Räumen wird häufig ein Feld übersehen, nämlich das der sinnlichen Wahrnehmung. Wir unter­schätzen, was es heißt, den ganzen Tag auf glatte, spiegelnde Oberflächen zu schauen. Dabei werden alle 5 Sinne – sogar der visuelle! – sträflich unter­füttert. Kein Wunder, dass wir so nicht den optimalen Lernerfolg erzielen.

In diesem Workshop erkunden wir gemeinsam, wie wir unsere Online-Seminare ganzheit­licher gestalten können. Wir erfor­schen Wege, wie wir außer dem Sehen und Hören auch das Riechen, Schmecken und Fühlen einbe­ziehen können. Zusätz­liches Plus: die Selbst­wahr­nehmung deiner Teilneh­menden steigt, deine Übungen wirken noch mehr in die Tiefe.

Sandra Maria Fanroth

In ihrem ersten Leben studierte sie Biologie, in ihrem zweiten besuchte sie die Henri-Nannen-Journa­lis­ten­schule in Hamburg und absol­vierte eine Ausbildung zur Media­torin. Seit fast 20 Jahren nun ist sie in ihrem dritten Leben aktiv in der Welt von Training & Coaching: sie leitet bundesweit Seminare & Fortbil­dungs­reihen zu den Themen Konflikt­ma­nagement, Führung und Resilienz, seit der Pandemie auch zur Frage, wie sich Online-Seminare inter­aktiv & lebendig gestalten lassen. Sie arbeitet für Stiftungen, Verbände und Unter­nehmen sowie im Non-Profit-Bereich.

www.fanroth-training.de

 

Der Digitale Trainer als Überzeugungstäter

Der Digitale Trainer als Überzeugungstäter

// Bernd Braun

Trainer, Coaches, Entre­pre­neure und auch KMUs haben engagieren sich stark in den sozialen Medien. Oft vergessen Sie jedoch die funda­men­talen Grund­lagen, auf die die Kunden sehr achten und die gleich­zeitig ein bedeutend höheres Ranking bei den Suchma­schinen garan­tieren. Diese Grund­lagen zeigt Bernd Braun in seinem Kurzvortrag. Enthalten ist auch ein Workbook, um alle Tipps sofort selbst umzusetzen.

Bernd Braun

ist gelernter Hotel­kaufmann, BWL und VWL Student und profes­sio­neller Digitaler Etiquette & Compe­tence Berater, Trainer und Vortrags­redner. Er lebt im Weltkul­turerbe Oberes Mittel­rheintal und war 9 Jahre als digitaler Trainings­ent­wickler für den Finanz­dienst­leister ATLAS GmbH mit über 18.000 haupt­amt­lichen und 15.000 neben­be­ruf­lichen Handels­ver­treter tätig. In seinen Beratungen verbindet er seit 2011 digitales Wissen mit analogen Methoden. Er wird von dem Magazin Manager­Se­minare als Digital-Experte und von SAT1 als Digitaler-Etikette-Experte zu diesen Themen heran­ge­zogen. Laut seinen Teilnehmern ist er der erste digitale Experte Deutsch­lands, der die digitale Kompetenz seiner Teilnehmer konse­quent umsetzt und mit einbezieht.

Kontakt über

https://braun.social/

MIRO – das White­board der Superlative!

MIRO – das White­board der Superlative!

Aus Trainings-Design wird gehirn­ge­rechtes Präsen­ta­tions-Tool und virtu­eller Co-Working-Space!

// Harald Karrer

In diesem Workshop zeige ich Euch wie ich MIRO auf vielfältige Weise nutze:
– zur Vorbe­reitung meiner Trainings, Meetings usw.
– als gehirn­ge­rechtes Präsen­ta­tions-Tool (mit Big Picture-Funktion)
– als virtu­ellen Co-Workings-Space (mit Gamification-Charakter)
– als Fotopro­tokoll und Ergebnis-Sicherung

Harald Karrer

Harald Karrer ist Experte für wirkungs­volle Visua­li­sie­rungen im Business- und Bildungs­be­reich und setzt seit Jahren auch auf digitale Medien.

www.visualsforbusiness.com

Let´s Re – Think Training

Let´s Re – Think Training

Evelyne Maass

6 Impulse um Training neu aufzu­stellen  in der digitalen Lern-Welt

// Evelyne Maaß und Karsten Ritschl

Wenn du Lust hast einen eigenen Trend zu setzen für leben­diges Lernen und inspi­riertes Arbeiten, dann werden diese 6 Impulse Dir Ideen geben dein Training neu zu denken.

In unserem Workshop bieten wir Anregungen zu den 6 Parametern:

– Mindset für eine neue Lern-Welt
– Lern- Choreo­grafie – für eine neue andere Planung
– Lern- Didaktik – andere Lehr- Methoden nutzen
– Übungen und Spiele – anpassen um in jedem Medium zu Hause sein
– Sprache – für unbewußtes und bewußtes Arbeiten – präzise und hypnotisch
– Präsenz und State – Fokus­siert sein und bleiben in deiner Brillanz

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl inspi­rieren seit über 25 Jahren neugierige Menschen in ihrem Ausbil­dungs­in­stitut Spectrum KommunikationsTraining.

Das Berliner Trainer-Team lehrt aus der Praxis für die Praxis und setzt sich ein für lustvolles Lernen.

Motto: „Lernen kann und soll Spaß machen“

Sie sind Autoren zahlreicher Schatz­bücher für Trainer, Coaches und Teamentwickler.

Offene Seminar-Angebote: www.spectrum-seminare.de

Inhouse-Angebote: www.spectrum-business.de

 

 

 

 

Die Positive Psycho­logie, hat leichte Werkzeuge für schwere Zeiten

Die Positive Psycho­logie, hat leichte Werkzeuge für schwere Zeiten

// Frank Fuhrmann

Die Positive Psycho­logie bietet die optimalen Werkzeuge an, um in schwie­rigen Zeiten die richtige Grund­ein­stellung zu haben.
In diesem online Workshop erfährst Du welches die effek­tivsten Inter­ven­tionen sind und wie sie wirken. Frei nach dem Motto:
„Schaff Dir für des Lebens­wech­sel­fälle, eine dicke Pelle!“

Frank Fuhrmann

Personal Life Coach, Experte für Lebens­zu­frie­denheit, ehema­liger Leistungs­sportler, 2 facher Weltre­kord­halter, glück­licher Ehemann und Vater zweier Kinder.
www.frank-fuhrmann.com