Beyond PowerPoint

Beyond PowerPoint

Matthias GartenNeue Online-Präsen­ta­tionen mit Strea­m­ingtools (Inter­aktiver Vortrag mit F&A Session – kein howto)

// Matthias Garten

Strea­m­ingtools bieten uns heute riesige Möglich­keiten, die weit über PowerPoint & Co. hinaus gehen.

Wir können Teilnehmer in neue Online-Welten mitnehmen, begeistern und interaktiv einbinden.

Zudem erleichtern uns die Tools, Inhalte flexibel zu präsen­tieren und Teilnehmer einzu­be­ziehen.

Matthias Garten

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten ist der führende Experte für innovatives Präsen-tieren und gilt als der PowerPoint Papst. Er ist Chief Presen­tation Officer, Unter­nehmer, Top-Speaker, Top-Trainer, Bestseller-Autor, Organisator des weltweit einzig­artigen Presen­tation Rocket Day und Herausgeber des jährlichen Presen­tation Trend Reports. Mit dem Team seiner Präsen­ta­ti­ons­agentur smavicon Best Business Presen­tations hat er über 15.000 Präsen­ta­tionen für über 150 Branchen begleitet und unter­stützt.

www.smavicon.de

 

 

 

 

 

 

 

Mindset ändern bei Klienten in 20 Min.

Mindset ändern bei Klienten in 20 Min.

„Ich darf Fehler machen“

// Arne Schneider

Wie können wir als Trainer/Coaches Menschen das Thema „Fehler machen dürfen“ näher bringen?
Eine Antwort ist: mit dem Körper. Und das wirst Du in diesem Workshop in ein paar Minuten aktiv selbst erleben. Eine Einladung von mir mit Deinem Körper interaktiv mitzu­machen und es selbst erleben.

Die Angst Fehler zu machen ist sehr tief in unserem System verankert. Der Körper leistet am Wenigstens Widerstand verglichen mit der Psyche und dem Verstand. Mit dem Körper und einer neuen positiven Erfahrung und Ausrichtung, kann die Kruste alter Muster, durch neue positive Erlebnisse, aufge­brochen werden. Sei dabei. Ich freue mich auf Deine Präsenz.

WICHTIG
Was Du unbedingt brauchst um mitzu­machen!
1 Ball oder 1 Knäuel (z.B. aus Socken), etwas, dass Du gut mit einer Hand hochwerfen und fangen kannst. Ein bischen Raum um Dich, damit Du gehen kannst.

Dein Nutzen
Die Übungen kannst Du mit Deinen Klienten, Kunden machen:
– als Icebreaker
– als Auflo­ckerung
– in Teambuildings
– uvm.

Nutzen für Deine Kunden
– Leichtes Lernen bei einem komplexen Thema
– Vertrauen innerhalb der Gruppe herstellen
– Menschen in den Körper bringen
– Aufmerk­samkeit und Inter­aktion ist sehr hoch

Arne Schneider 

Jahrgang 1977, ist Leiter und Gründer des Institut für Stabfechten. Seit 2009 ist er als Trainer tätig. Er entwi­ckelte eine eigene Fechtkunst Vidarbodua® Stabfechten. Ein Fecht­system mit einer sehr effizienten Methodik & Didaktik für den Stab von 1,15 Länge, basierend auf der europäischen histo­rischen Fechtkunst, die jeder lernen kann. Auf dieser Basis hat er eine Fecht- und Bewegungskunst mit dem Stab entwickelt, die modernen Menschen Spaß macht und gleich­zeitig als Mittel zur Poten­ti­a­l­ent­faltung eingesetzt werden kann.

Durch Studien in der Fecht­ge­schichte, der Praxis, wie auch in der aktuellen Wissen­schaft zeigt er auf, wie eng die Fechtkunst, Kommu­ni­kation, Führung und Persön­lich­keits­ent­wicklung miteinander verknüpft sind. Seine Philo­sophie ist, dass der beste Schutz für den Menschen seine eigene Wahrnehmung ist.

Aus vielen Vorübungen zum Freifechten, die höchste Kunst im Fechten, sind mit der Zeit so viele effektive Übungen entstanden aus denen die Methode Dynamic Solutions® hervor­ge­gangen ist, die Lösungen aufzeigt heraus­for­dernde Situa­tionen im Alltag besser zu meistern.

www.stabfechten.de

Impro-Tools Online

Impro-Tools Online

Mit Angewandter Impro­vi­sation Schwung in die digitale Bude bringen
// Wiebke Wimmer

Nähe und Leich­tigkeit in Online-Meetings zaubern, die Teilneh­menden vor Begeis­terung vom Hocker holen – wer möchte das nicht? Impro-Tools machen es möglich, ganz ohne technischen Overkill. Für Video­kon­fe­renzen neu gedachte Methoden aus dem Impro­vi­sa­ti­ons­theater erhöhen die Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft, trainieren das aktive Zuhören und erhalten eine produktive, humorvolle Atmosphäre auch in langen Meetings. Mit Impro stören wir unsere einge­schliffenen Denkmuster und bringen festge­fahrene Prozesse wieder in Gang. Der Praxis­anteil liegt bei 90 Prozent. Wir analy­sieren nicht, wir machen. Und wir lachen!

Inhalt der Toolbox:

Ankommen: virtuelle (Selbst-)Fürsorge
Einstiegs­runden interaktiv gestalten
Nähe und Verbun­denheit im digitalen Raum erzeugen
Ja, genau! Co-Kreation und Ideen­findung

Wiebke Wimmer

Wiebke Wimmer ist studierte Sprach­wis­sen­schaftlerin und syste­mische Prozess­be­gleiterin. Seit einem knappen Viertel­jahr­hundert impro­visiert sie haupt­be­ruflich – auf der Bühne und im Seminarraum. Als Schau­spielerin, Trainerin und Coach vermittelt sie in ihren Live-Online-Seminaren kreative Tools und agile Impulse, um Action in den digitalen Raum zu bringen und in heraus­for­dernden Situa­tionen handlungsfähig zu bleiben.

www.wiebke-wimmer.de

Visions­auf­stel­lungen im virtuellen Raum

Visions­auf­stel­lungen im virtuellen Raum

// Caroline Winning

Caroline Winning

Caroline Winning ist systemisch-integraler Coach, integrale Struktur- und Organi­sa­ti­ons­auf­stellerin, Trainerin für Gewaltfreie Kommu­ni­kation und Beraterin. Sie arbeitet seit 14 Jahren mit Unter­nehmen und begleitet Unter­nehmen in eine evolu­tionär wachsende und bewusste Kultur. Ihr Augenmerk und Erfah­rungs­schwerpunkt liegt in der Entwicklung emotionaler und sozialer Kompe­tenzen für Teams und Führungs­kräfte.

www.carolinewinning.com

Ausblick und Aufbruch – Durch online-Selbst­coaching zu neuen Einsichten und Aussichten

Ausblick und Aufbruch – Durch online-Selbst­coaching zu neuen Einsichten und Aussichten

Systembrett // Georg Breiner

Als kleines Goodie erhalten die Teilneh­menden des Workshops eine gratis Monats­lizenz für die aktuelle Premium Variante des online-System­bretts.

Wie gelingt online-Beratung im Allge­meinen und die Arbeit mit dem online-Systembrett im Speziellen? Worauf ist zu achten, welche Voraus­set­zungen – technisch wie organi­sa­torisch – sind zu erfüllen?

Das online-Systembrett ist eine Neuent­wicklung, die Georg Breiner sehr intensiv betreibt. In enger Abstimmung mit den Vordenkern der Szene (Prof. Dr. Matthias Varga von Kibed, Univ. Prof. Dr. Georg Müller-Christ, Romy Gerhard, Dr. Friedrich Assländer, Wolfgang Polt, und viele mehr…) entsteht ein online-Tool, das der Präsenz­va­riante um nichts nachsteht – sondern sie in mancherlei Hinsicht sogar überflügelt.

Mit dem online-Systembrett kann praktisch jede Form und jedes Format von Visua­li­sierung abgebildet werden. Im Coaching ist die Darstellung von „Problemen“ eine bekannte und bewährte Methode zur Lösungs­findung, in der Teament­wicklung sorgt es für gelingende Kommu­ni­kation der Teammit­glieder unter­einander und somit für Erkenntnis und Klarheit.

Sie erhalten eine detail­reiche Anleitung, gespickt mit Einsichten, Anekdoten und Erkennt­nissen aus dem reichen, inter­na­tionalen Erfah­rungs­schatz des Vortra­genden.

Das Systembrett gilt als eine der edelsten Werkzeuge syste­mischer Aufstel­lungs­ar­beiten. Facet­tenreich und vielfältig einsetzbar verhilft es KlientIn und BeraterIn, den Auftrags­kontext Auftrag, Problem und Lösung) einfach und anders (einfach anders) zu sehen und im planspie­le­rischen Umgang konkret und nachhaltig zu reflek­tieren. Lösungen ergeben sich wie vom Selbst.

Blitz­schnell – oft innerhalb von Minuten – sind auch hochkomplexe Zusam­menhänge und Strukturen sichtbar und – im wahrsten Sinne des Wortes – begreifbar und somit beein­flussbar geworden. Bisher unberück­sichtigt gebliebene Stolper­steine, aber auch Ressourcen und Möglich­keiten werden sofort erkannt.

Georg Breiner

Board & Executive Coach, Teamge­stalter, Syste­mischer Struk­tur­auf­steller (Varga, Sparrer), Business Profiler und Experte in der Beratungs¬arbeit mit dem Systembrett. Er arbeitet in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Holland und England.

2012 schrieb er zusammen mit Wolfgang Polt den Amazon-Bestseller „Lösungen mit dem Systembrett”.

Er entwickelt das Anwen­dungsportfolio des System­bretts, Aufstel­lungs­formate und das Produkt­programm von www.systembrett.at seit vielen Jahren weiter und treibt somit die Forschung im Bereich Systembrett voran.

www.online-systembrett.com

www.systembrett.at

GoodNotes – die eierlegende Wollmilchsau für Traine­rInnen und Coaches?

GoodNotes – die eierlegende Wollmilchsau für Traine­rInnen und Coaches?

Planung, Organi­sation, Präsen­tation mit iPad und Pencil und der App GoodNotes

//Heidrun Künzel

These: als TrainerIn und Coach hast du mit GoodNotes (fast) alles an einem Ort, was du im Seminar brauchst. FlipChart-Vorlagen, Agenda, digitales Präsen­tieren, Zusam­men­arbeit im Trainerteam, Notizen, Protokolle … Wir geben dir in dieser Session einen ersten Einblick, wie du die Welt von GoodNotes in deinem Trainer-/Coach-Alltag kreativ und effizient nutzen kannst. Und Achtung, wir sind echt überzeugt, du kannst also Inspi­ration mit Schwung erwarten …
Die Notizbuch-App GoodNotes 5 ist nur für das iOS verfügbar, d.h. wir arbeiten mit dem iPad und dem Apple Pencil. Und wenn ihr euch jetzt fragt: muss es denn unbedingt Apple sein, dann ist die Antwort: nein, es gibt auch richtig schöne Notizbuch-Apps für Android und Windows. Wir können euch auf Wunsch auch gerne ein paar alter­native Empfeh­lungen geben, werden diese Apps nur nicht während der Session im Einsatz zeigen oder Beispiele dabeihaben.

https://www.likepaper.de

www.freudvollundleicht.de

Profi-Tipps zum Visualisieren und Präsentieren am Flipchart

Sicht­barkeit und Positio­nierung Marketing für Trainer, Berater und Coaches in einem chaotischen Markt­umfeld // Susanne Wagner Als Selbst­ständiger wird es immer schwieriger sich von anderen abzuheben und neue Aufträge zu generieren. Inzwischen hat sich fast alles ins Netz verlagert. Wie gelingt es in diesem Kontext, Sicht­barkeit zu generieren und welche Rolle spielt dabei die eigene […]

Kamer­a­präsenz im Webinar für Trainer

Kamer­a­präsenz im Webinar für Trainer

Wie Du Deine Präsenz vor der Kamera steigerst und mehr Wirkung und Aufmerk­samkeit durch Präsenz und Sprache erzeugst.

// Gunnar Haberland

Die digitale Kamera-Kommu­ni­kation benötigt mehr Bewusstsein für Präsenz und Stimme. Die Kommu­ni­kation vor der Kamera unter­scheidet sich von der analogen Kommu­ni­kation und bringt Beson­der­heiten mit. Was ist notwendig, um vor der Web-Kamera als Trainer präsent und profes­sionell zu sein Aufmerk­samkeit zu erhalten und positiv zu wirken?

• Bezie­hungsebene durch die Kamera herstellen! Wie machen es die TV-Profis?
• Präsente Körper­haltung und Bewegung vor der Kamera. Wie geht Kamer­a­präsenz?
• Das Sprech­senden für Merkfä­higkeit und Sprech­präsenz. Wie kann meine Sprache auf Distanz führen und Inhalte merkfähiger machen?

Gunnar Haberland

Der an der renom­mierten Schule für Schauspiel Hamburg ausge­bildete und langjährig tätige Schau­spieler und BDVT geprüfte Business-Trainer ist Spezialist für Auftritt und Wirkung. Mit mehr als 20 Jahren Schau­spiel­erfahrung.

Bei zahlreichen nationalen und inter­na­tionalen Auftritten als Schau­spieler, u.a. am Deutschen Schau­spielhaus Hamburg, der bremer shake­speare company, dem Londoner Globe Theatre, sowie für Film und Funk hat er in knapp zwei Jahrzehnten Methoden und Techniken für wirkungsvolle Auftritte und überzeu­gendes Auftreten kennen gelernt und weiter­ent­wickelt.

Sein Motto: Einfach. Spielend. Wirksam.

www.gunnarhaberland.de

 

 

 

 

Boost your business

Boost your business

5 Schritte zu sofort mehr Geschäft als Trainer, Berater und Coach – auch von zuhause aus
// Martin Geiger

Produk­ti­vi­täts­experte Martin Geiger verrät fünf praxis­be­währte und sofort anwendbare Tipps, um ein profi­tables Business als Trainer, Berater und Coach auf- und auszubauen – auch von zuhause aus.

Martin Geiger

„Anders arbeiten – mehr leben“, lautet das Motto des gefragten Buchautoren, Vortrags­redners und Coaches Martin Geiger. Der anerkannte Experte für die Steigerung der persön­lichen und unter­neh­me­rischen Produk­tivität wurde von der Europäischen Traine­rallianz zum inter­na­tionalen Top Speaker ernannt und als Trainer des Jahres ausge­zeichnet.

Seit 17 Jahren gibt er sein reich­haltiges Wissen darüber hinaus auch als Geschäfts­konzept an selbständige Trainer, Coaches und Berater weiter. Mit Gründung der eigenen Akademie legte der Pionier des telefo­nischen Life Coachings in Deutschland auch online einen fulmi­nanten Start hin: Die Coach2call Academy gilt als die führende Online-Ausbildung für Life Coaching per Telefon.

www.coach2call-academy.de

 

Der provo­kative Ansatz

Der Provo­kative Ansatz online

Humor und Heraus­for­derung in Beratung, Coaching und Therapie. 

// Dr. E. Noni Höfner, Dr. Charlotte Cordes

Er funktioniert sogar online und das richtig gut.

Wir zeigen Euch im Online-Workshop, wie wir das machen.

Der Provo­kative Ansatz hat seine Wurzeln in der Provo­kativen Therapie (PT) von Frank Farrelly. Höfner und Cordes haben daraus die Provo­kative System­Arbeit (ProSA)®, das Provo­kative Coaching (ProCo)® und den Provo­kativen Stil (ProSt)® entwickelt, die sich seit Jahrzehnten in vielen Beratungs­formen bewährt haben und sich in fast jeden Arbeitsstil einbauen lassen.

Wesentliche Kennzeichen der provo­kativen Arbeit sind Humor und Heraus­for­derung. Humor entspannt und relativiert Probleme, Heraus­for­derung setzt in Bewegung. Durch provo­kative Inter­ven­tionen werden bei den Klienten auf wertschätzende und humorvolle Weise selbst­schä­di­genden Glaubenssätze persi­fliert und der emotional geladene Wille zur konstruktiven Verän­derung mobilisiert.

Die zwingende Voraus­setzung für provo­kative Inter­ven­tionen ist eine extrem positive, wertschätzende Grund­haltung dem Klienten gegenüber. Auf der Basis dieser Wertschätzung funktio­nieren sie verblüffend schnell und nachhaltig.

Im Workshop wird der kognitive Rahmen des Provo­kativen Ansatzes (Grundlagen, Menschenbild, Grund­haltung des Anwenders usw.) aufgezeigt und durch Live-Arbeiten der Referen­tinnen veran­schaulicht. Auch eine kurze Übung ist vorgesehen.

Dr. E. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes

Dr. E. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes leiten das DIP (gegründet 1988, www.provokativ.com).

Höfner & Cordes: Seminare, Vorträge und Super­vi­sionen zum Provo­kativen Ansatz für profes­sionelle Kommu­ni­katoren (Coache, Mediatoren, Trainer, Ärzte, Psycho­the­ra­peuten u.a.), sowie firmen­interne Trainings und Coachings. Privat­praxen in München, Schwerpunkt: Einzel-und Paarbe­ratung, Coaching und Super­vision.

Dr. Höfner: Dipl.Psych, Dr. phil.. Autorin. Kabaret­tistin („Die Kunst der Ehezer­rüttung“).

Dr. Cordes: Dr. phil, Studium KW und Markt- und Werbe­psy­chologie. Trainerin, Coach (Provo­kativer Ansatz und Impro), Autorin, Podcasterin. Impro­spielerin seit 1998. Sängerin im Vokal­ensemble „Die Dachschrägen“.

www.provokativ.com

Stimme & Persön­lichkeit

Stimme und Persön­lichkeit

Mit praktischen online Übungen

// Bettina Schinko

Stimmen sind individuell. Dein Stimmklang erzählt mehr als nur Geschlecht, Alter, Stimmung, Gesund­heits­zustand und Bildungsgrad. Wenn du deinen Stimmklang bewusst wahrnimmst, kannst du zu dir und deiner Kraft stehen. Hilfreich ist es, wenn du weißt, ob bei dir die Einatem- oder die Ausatemphase die aktivere ist: Denn die Öffnung des Tons ist jeweils unter­schiedlich.

Finde deinen Ton, finde deine Kraft.

Ablauf:
• Stimm­bei­spiele – welche Persön­lich­keiten vermitteln sich?
• Mein Ton im Raum – Kontakt zum eigenen Ton
• Resonanzen öffnen – Kontakt zu den Resonanz­räumen im Körper
• Übungen für die Einatmer und Einat­me­rinnen
• Übungen für die Ausat­me­rinnen und Ausatmer
• Präsen­ta­tionen: stehen oder gehen?
• Gestik und Stimme
• Charisma – wann kommt das?

Ein Vortrag über die Stimme mit Anregungen zur Selbst­wahr­nehmung und praktischen Übungen.

Bettina Schinko

Sprech- und Kommu­ni­ka­ti­ons­trainerin

Sie leitet die sprechbar in berlin. Ihre Themen sind Atem, Stimme und Präsen­tation.

www. sprechbar-berlin.de