Power­Point-Highlights

Power­Point-Highlights

Matthias GartenInter­ak­tiver Vortrag mit F&A Session – kein howto

// Matthias Garten

In dem inter­ak­tiven Vortrag schauen wir uns spannende Power­Point-Präsen­ta­tionen und Folien an.

Folien, die im Gedächtnis bleiben, Aufmerk­samkeit erzeugen, Ideen, Botschaften, Produkte oder Services verkaufen.

Matthias Garten

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten ist der führende Experte für innova­tives Präsen-tieren und gilt als der Power­Point Papst. Er ist Chief Presen­tation Officer, Unter­nehmer, Top-Speaker, Top-Trainer, Bestseller-Autor, Organi­sator des weltweit einzig­ar­tigen Presen­tation Rocket Day und Heraus­geber des jährlichen Presen­tation Trend Reports. Mit dem Team seiner Präsen­ta­ti­ons­agentur smavicon Best Business Presen­ta­tions hat er über 15.000 Präsen­ta­tionen für über 150 Branchen begleitet und unterstützt.

www.smavicon.de

Visuelle Welten für Online-Trainin­g/­Coa­ching

Visuelle Welten für Online-Trainin­g/­Coa­ching

Komplexe Psycho­logie – einfach dargestellt

// Christoph Bissinger

Manche Darstel­lungen schaffen spielend, wofür Worte lange brauchen: plötzlich sind wir neugierig, begreifen schlag­artig, was uns sonst so kompli­ziert erscheint und wollen nun unbedingt mehr erfahren. Oder am liebsten gleich ausprobieren.
Gute Bildwelten sind wie Brücken zwischen Trainern und Teilnehmern, zwischen Coaches und Klienten. Als „Entwick­lungs­helfer“ beschleu­nigen sie Verän­de­rungen von Personen, Teams und Organi­sa­tionen. Und passen oft zu unter­schied­lichsten Modellen.
Im Workshop treffen Sie auf zahlreiche Tools, die anspruchs­volle psycho­lo­gische Konzepte leicht verständlich visua­li­sieren, manchmal recht humorvoll. Und auf diese Weise gut bearbeitbar machen.

Christoph Bissinger

Als Psychologe, Trainer und Coach der Trainer­ge­mein­schaft-Berlin vermittelt er anschaulich Psycho­logie zu Persön­lichkeit, Führung, Teamwork und Innovation: in Trainings, Coachings und Ausbil­dungen, aber auch in Spiel­platzbau-Projekten sowie in Form von Coaching-Postern.

www.coaching-poster.com

www.trainergemeinschaft-berlin.de

Wertschätzung im virtu­ellen Raum, die 7 Gebote Deines online-Auftritts

Wertschätzung im virtu­ellen Raum, die 7 Gebote Deines online-Auftritts

Online Auftritte versus Präsenzauftritte
// Karin Seven

in diesem Seminar geht es um die 7 wesent­lichen Aspekte in Bezug auf die Kamera­technik und Deine eigene Präsen­ta­ti­ons­technik, wie Du Deine Sprech- und Körper­sprache so einsetzt, dass Du auch trotz „techni­schen Verzer­rungen“ recht gut und verständlich rüberkommst.
Wir sprechen über das schwarze Fenster, Lampen­fieber und Unsicherheiten.
Wir thema­ti­sieren emotio­nales Sprechen, Pausen und die Bedeutung von bezie­hungs­för­dernden Faktoren.
Du erfährst wie es Dir gelingt so real und authen­tisch wie möglich im virtu­ellen Raum zu wirken.
Wir sprechen über die verschiedene Bildein­stel­lungen, deren Vor- und Nachteile.
Und wie wichtig wertschät­zende Kommu­ni­kation ist, gerade auch im virtu­ellen Raum.

Karin Seven

ist Schau­spie­lerin seit 1986 auf deutschen und ameri­ka­ni­schen Bühnen, in Film und TV.
Sie ist Sprecherin, Regis­seurin, Dozentin, Trainerin, Coach, Autorin, Vortrags­red­nerin. Sie ist Expertin für den starken Auftritt und coacht seit mehr als 25 Jahren Schau­spieler, Speaker und alle die, die auf die Bühne oder sich auf Führungs­ebene souverän bewegen wollen. Ihre Themen veröf­fent­lichte sie in ihren Sachbü­chern: PowerAct – Ihr starker Auftritt, Haufe Verlag, 2015. Und Auftritts­kom­petenz, Springer Gabler Verlag, 2021

www.karin-seven.com

Kreative Online-Methoden zur Hinführung und Einführung in ein Thema

Kreative Online-Methoden zur Hinführung und Einführung in ein Thema

// Zamyat M. Klein

Bevor ich mitten ins Thema springe, empfiehlt es sich, vorher eine Hinführung oder Einführung ins das Thema anzubieten. Wie man beim Sport auch erst einmal die Muskeln warmtrai­niert, wird hier das Gehirn auf das Thema einge­stimmt und vorbereitet.

Im Workshop stelle ich unter­schied­liche Methoden vor, die wir gleich zusammen auspro­bieren und die du anschließend direkt in deinen Online-Seminaren einsetzen kannst.

Zamyat M. Klein

Zamyat M. Klein ist seit 40 Jahren Trainerin mit den Schwer­punkten Train the Trainer und Kreati­vi­täts­tech­niken und Autorin von über 20 Fachbü­chern, u.a. „150 kreative Webinar-Methoden“.

Sie führt seit 15 Jahren Online-Seminare und Online-Trainer-Ausbil­dungen in ihrer OAZE – Online-Akademie durch und zeigt dort, wie man auch online lebendig, spiele­risch und sogar suggesto­pä­disch arbeiten kann. Als eine der ersten Online-Traine­rinnen hat sie inzwi­schen einen riesigen Fundus und Erfah­rungs­schatz an kreativen Online-Methoden und entwi­ckelt mit Begeis­terung ständig neue.

www.oaze-online-akademie.de

Tools für die Teamentwicklung

Tools für die Teamentwicklung

Ralf Besser

Wirksamkeit erhöhen
// Ralf Besser

Was passiert nach einem Teament­wick­lungs-Workshop. Das ist allein die zentrale Frage. Werden Absprachen wirklich umgesetzt oder holt der Alltag die guten Vorsätze wieder ein. Das ist aus meiner Erfahrung häufig der Fall. In dem Workshop stelle ich im Kern drei erprobte Tools vor, die die Reflexion nach einem Workshop unter­stützen und damit die Nachhal­tigkeit sicher­stellen. Das sind zum einen Beobach­tungs­karten, eine bewusst zufalls­ori­en­tiere Reflexion der verein­barten Maßnahmen, die die Überra­schung als förder­liche Strategie nutzt und ein wirksames Tool, in dem die NLP-Metapro­gramme eine neue Tiefe der Wirksamkeit entfalten können. Alle Tools lassen sowohl im Live-, als auch im Online-Modus einsetzen. Und, wenn es die Zeit zulässt, stelle ich noch einen hoch wirksamen Ansatz aus der Spiele­for­schung aus der Hochschule Nürnberg vor.

Ralf Besser

Ralf Besser, Prozess­be­gleiter in Unter­nehmen, Buchautor, Betreiber eines eigenen Tagungs­hauses und Verlages in Bremen. Gründer der >ralf besser stiftung für lebens­werte<, Präsident des >Forum für Werte­ori­en­tierung in der Weiter­bildung e. V.<

Meine zentrale Frage­stellung: Welche Formate bewegen Menschen Verant­wortung für Verän­de­rungen zu übernehmen, sei es im Feld des Lernens oder in der Unternehmensentwicklung

www.besser-wie-gut.de

Online mit allen Sinnen

Online mit allen Sinnen

Wie du die Sinne nutzen kannst für noch größere Wirksamkeit deiner Tools

// Sandra Maria Fanroth

Kennst du das? Du hast ausge­feilte Fragen entwi­ckelt, damit deine Teilneh­menden ihr eigenes Verhalten reflek­tieren können. Doch die Ergeb­nisse überzeugen nicht, kratzen nur an der Oberfläche.

Du hast dich prima auf dein digitales Seminar vorbe­reitet, inter­aktive und sogar ein paar Bewegungs­ele­mente eingebaut – die Teilneh­menden sind dennoch nicht voll dabei, die Stimmung sinkt, und das einzige, was zunimmt, ist die Müdigkeit.

Meine These: in digitalen Räumen wird häufig ein Feld übersehen, nämlich das der sinnlichen Wahrnehmung. Wir unter­schätzen, was es heißt, den ganzen Tag auf glatte, spiegelnde Oberflächen zu schauen. Dabei werden alle 5 Sinne – sogar der visuelle! – sträflich unter­füttert. Kein Wunder, dass wir so nicht den optimalen Lernerfolg erzielen.

In diesem Workshop erkunden wir gemeinsam, wie wir unsere Online-Seminare ganzheit­licher gestalten können. Wir erfor­schen Wege, wie wir außer dem Sehen und Hören auch das Riechen, Schmecken und Fühlen einbe­ziehen können. Zusätz­liches Plus: die Selbst­wahr­nehmung deiner Teilneh­menden steigt, deine Übungen wirken noch mehr in die Tiefe.

Sandra Maria Fanroth

In ihrem ersten Leben studierte sie Biologie, in ihrem zweiten besuchte sie die Henri-Nannen-Journa­lis­ten­schule in Hamburg und absol­vierte eine Ausbildung zur Media­torin. Seit fast 20 Jahren nun ist sie in ihrem dritten Leben aktiv in der Welt von Training & Coaching: sie leitet bundesweit Seminare & Fortbil­dungs­reihen zu den Themen Konflikt­ma­nagement, Führung und Resilienz, seit der Pandemie auch zur Frage, wie sich Online-Seminare inter­aktiv & lebendig gestalten lassen. Sie arbeitet für Stiftungen, Verbände und Unter­nehmen sowie im Non-Profit-Bereich.

www.fanroth-training.de

 

MIRO – das White­board der Superlative!

MIRO – das White­board der Superlative!

Aus Trainings-Design wird gehirn­ge­rechtes Präsen­ta­tions-Tool und virtu­eller Co-Working-Space!

// Harald Karrer

In diesem Workshop zeige ich Euch wie ich MIRO auf vielfältige Weise nutze:
– zur Vorbe­reitung meiner Trainings, Meetings usw.
– als gehirn­ge­rechtes Präsen­ta­tions-Tool (mit Big Picture-Funktion)
– als virtu­ellen Co-Workings-Space (mit Gamification-Charakter)
– als Fotopro­tokoll und Ergebnis-Sicherung

Harald Karrer

Harald Karrer ist Experte für wirkungs­volle Visua­li­sie­rungen im Business- und Bildungs­be­reich und setzt seit Jahren auch auf digitale Medien.

www.visualsforbusiness.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Let´s Re – Think Training

Let´s Re – Think Training

Evelyne Maass

6 Impulse um Training neu aufzu­stellen  in der digitalen Lern-Welt

// Evelyne Maaß und Karsten Ritschl

Wenn du Lust hast einen eigenen Trend zu setzen für leben­diges Lernen und inspi­riertes Arbeiten, dann werden diese 6 Impulse Dir Ideen geben dein Training neu zu denken.

In unserem Workshop bieten wir Anregungen zu den 6 Parametern:

– Mindset für eine neue Lern-Welt
– Lern- Choreo­grafie – für eine neue andere Planung
– Lern- Didaktik – andere Lehr- Methoden nutzen
– Übungen und Spiele – anpassen um in jedem Medium zu Hause sein
– Sprache – für unbewußtes und bewußtes Arbeiten – präzise und hypnotisch
– Präsenz und State – Fokus­siert sein und bleiben in deiner Brillanz

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl inspi­rieren seit über 25 Jahren neugierige Menschen in ihrem Ausbil­dungs­in­stitut Spectrum KommunikationsTraining.

Das Berliner Trainer-Team lehrt aus der Praxis für die Praxis und setzt sich ein für lustvolles Lernen.

Motto: „Lernen kann und soll Spaß machen“

Sie sind Autoren zahlreicher Schatz­bücher für Trainer, Coaches und Teamentwickler.

Offene Seminar-Angebote: www.spectrum-seminare.de

Inhouse-Angebote: www.spectrum-business.de

 

 

 

 

Die Positive Psycho­logie, hat leichte Werkzeuge für schwere Zeiten

Die Positive Psycho­logie, hat leichte Werkzeuge für schwere Zeiten

// Frank Fuhrmann

Die Positive Psycho­logie bietet die optimalen Werkzeuge an, um in schwie­rigen Zeiten die richtige Grund­ein­stellung zu haben.
In diesem online Workshop erfährst Du welches die effek­tivsten Inter­ven­tionen sind und wie sie wirken. Frei nach dem Motto:
„Schaff Dir für des Lebens­wech­sel­fälle, eine dicke Pelle!“

Frank Fuhrmann

Personal Life Coach, Experte für Lebens­zu­frie­denheit, ehema­liger Leistungs­sportler, 2 facher Weltre­kord­halter, glück­licher Ehemann und Vater zweier Kinder.
www.frank-fuhrmann.com

Die geplante Flexibilität

Die geplante Flexibilität

Wie Sie agile Methoden in Ihr Training integrieren
// Prof. Dr. Patricia A. Adam

Agilität ist „in“. Doch was passiert beim agilen Arbeiten wirklich – und wie können wir das für unsere Trainings nutzen? Patricia Adam hat spannende Erfah¬rungen rund um agile Praktiken und ihre Beson-der¬heiten erforscht und gesammelt. Heraus¬ge¬kommen ist eine klare Abgrenzung von Agilität gegen landläufige Flexi­bi­lität und eine Auswahl an Methoden, die sie schon in verschie­denen Settings erfolg­reich einge­setzt hat. Der Schwer­punkt des Workshops liegt auf der Gestaltung von agilen Lernzirkeln – virtuell oder mit Hilfe von „Teamboxen“ vor Ort. Agile selbst­steu­ernde Lernteams können in intimen Seminaren ebenso einge­setzt werden wie zur Belebung von Konfe­renzen mit mehr als 100 Teilnehmern. Wenn Sie über Agilität fundiert mitreden und sich als Trainer*in an Agilität erproben wollen ist dieser Workshop für Sie genau das Richtige.

Prof. Dr. Patricia A. Adam

Prof. Dr. Patricia A. Adam ist seit 2004 Profes­sorin für Inter­na­tional Management an der Hochschule Hannover und beschäftigt sich begeistert mit Manage­ment­systemen, Führung und inter­kul­tu­rellen Beson­der­heiten Vorher war sie zehn Jahre lang in der Dresdner Bank AG in verschie­densten Positionen tätig. Seit über 25 Jahren hält sie Vorträge und Seminare in deutscher und engli­scher Sprache. Zudem ist sie als Auditorin der DQS GmbH sowie als EFQM-Asses­sorin auf der ganzen Welt unterwegs, um Organi­sa­tionen und deren Manage­ment­systeme zu begutachten.
Ende 2019 ist ihr Buch „Agil in der ISO 9001 – Wie Sie agile Prozesse in Ihr QM integrieren“ als essential im Springer Gabler-Verlag erschienen.

www.patricia-adam.com