Wir spielen mit Eurem Leben

Wir spielen mit Eurem Leben

Provo­kative Szenen­arbeit im Coaching

// Dr. Charlotte Cordes, Florian Schwartz

In diesem Online-Workshop geben die beiden Referent*innen einen Einstieg in die Provo­kative Szenen­arbeit im Coaching. Sie geben einen kleinen theore­ti­schen Einstieg, führen eine Life Arbeit durch und geben den Teilnehmer*innen die Möglichkeit anhand einer Übung, ein bißchen was auszuprobieren.

Dr. Charlotte Cordes und Florian Schwartz 

vom DIP (www.provokativ.com) arbeiten seit Jahren erfolg­reich mit dem Provo­ka­tiven Ansatz im Coaching und stehen genauso lange gemeinsam auf der Impro­bühne (www.lifestories.de). Durch Provo­kative Szenen­arbeit werden ihre Coaching-Sessions um szenische Elemente aus den Lebens­ge­schichten der Klient*innen erweitert. Die Referent*innen greifen bestimmte Lebens­themen auf und setzen sie in ihren humorvoll provo­ka­tiven Sitzungen immer wieder aus unter­schied­lichen Perspek­tiven in Szene. Diese szeni­schen Elemente dürfen absurd, leicht oder schwer, lustig, traurig oder leiden­schaftlich sein. Oberstes Ziel: Klient*innen werden nicht vorge­führt, sondern behutsam und humorvoll mit ihren Problemen konfron­tiert. Blockaden lösen sich und Sicht­weisen werden anders. Ganz im Sinne der nonver­balen Wertschätzung, die hinter dem Provo­ka­tiven Ansatz steckt. Florian Schwartz inspi­riert die Sitzungen außerdem durch Impro­vi­sa­tionen am Klavier.

Impro-Tools Online

Impro-Tools Online

Mit Angewandter Impro­vi­sation Schwung in die digitale Bude bringen
// Wiebke Wimmer

Nähe und Leich­tigkeit in Online-Meetings zaubern, die Teilneh­menden vor Begeis­terung vom Hocker holen – wer möchte das nicht? Impro-Tools machen es möglich, ganz ohne techni­schen Overkill. Für Video­kon­fe­renzen neu gedachte Methoden aus dem Impro­vi­sa­ti­ons­theater erhöhen die Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft, trainieren das aktive Zuhören und erhalten eine produktive, humor­volle Atmosphäre auch in langen Meetings. Mit Impro stören wir unsere einge­schlif­fenen Denkmuster und bringen festge­fahrene Prozesse wieder in Gang. Der Praxis­anteil liegt bei 90 Prozent. Wir analy­sieren nicht, wir machen. Und wir lachen!

Inhalt der Toolbox:

Ankommen: virtuelle (Selbst-)Fürsorge
Einstiegs­runden inter­aktiv gestalten
Nähe und Verbun­denheit im digitalen Raum erzeugen
Ja, genau! Co-Kreation und Ideenfindung

Wiebke Wimmer

Wiebke Wimmer ist studierte Sprach­wis­sen­schaft­lerin und syste­mische Prozess­be­glei­terin. Seit einem knappen Viertel­jahr­hundert impro­vi­siert sie haupt­be­ruflich – auf der Bühne und im Seminarraum. Als Schau­spie­lerin, Trainerin und Coach vermittelt sie in ihren Live-Online-Seminaren kreative Tools und agile Impulse, um Action in den digitalen Raum zu bringen und in heraus­for­dernden Situa­tionen handlungs­fähig zu bleiben.

www.wiebke-wimmer.de

Spiele­risch und elegant die eigenen Services als Trainer, Coach, Berater verkaufen!

Spiele­risch und elegant die eigenen Services als Trainer, Coach, Berater verkaufen!

// Gaëtan Witz und Stephanie Einhäupl

Warum gibt es so viele exzel­lente Trainer, Coaches, Berater, die 0% sichtbar sind?
Sie haben zwar etwas Relevantes zu sagen, haben aber keinen Plan, wie sie es schritt­weise „verkaufen“ sollen.

Weil sie zu leise schreien? Nein – glaube ich nicht.
Weil Glaubens­sätze zum Verkauf von ihren Services es verhindern.
Konse­quenz: unbegabte Trainer, Coaches sind sicht­barer und werden gekauft.

Wie schaffen es Selbst¬ständige, die durch ihre KOMPETENZ überzeugen und nicht durch lautes Marketing, konstant neue Kunden zu gewinnen?

Diese Frage werden wir im 50 Minuten Vortrag – Schritt für Schritt mit Blaupausen und Bauan­leitung für jeden – beantworten.
Und es gibt ein LIVE Coaching vor Ort mit einer Sofort-Kunden-Anfragen-Strategie für LinkedIn.
Wir freuen uns auf Euch werte Trainer-Coach-Berater-Kolle­gen/innen.

Gaëtan Witz

Gaëtan Witz ist Trainings­ex­perte Nr#1 für Recruiting in der DACH Region mit der Mission jeden Menschen wirksamer in seiner Rolle zu machen und rascher in die Umsetzung zu kommen.
Nach elf Jahren in Vertriebs­rollen in Konzernen trainiert der mehrfach zerti­fi­zierte Business-Coach und Profiler nun seit 7 Jahren die Schwer­punkte Recruiting, Vertrieb und wirksame Selbstführung.
Zuerst inhouse für führende Mittel­ständler, wie Vorwerk, Ströer und SThree; seit 2019 im eigenen, kleinen Trainings­in­stitut in München und Berlin.

www.talent-impact.com

Kreatives Visua­li­sieren In Online-Meeting und Live-Onlinetraining

Kreatives Visua­li­sieren In Online-Meeting und Live-Onlinetraining

// Sandra Dirks

In diesem Workshop nutzen wir verschiedene Papiere, Marker und Stifte für den Einsatz im Live-Online-Training.

Das funktio­niert sehr gut zum Visua­li­sieren von Arbeits­auf­gaben und Infor­ma­tionen, für die du im Präsenz­training gerne Flipchart und Pinnwand benutzt.

Kleine Papier­formate lassen sich online auch perfekt als Flipchar­tersatz einsetzen. Glaubst du nicht? Dann schau einfach vorbei.

Anderer­seits können Papier und Stift auch als Aktivie­rungs­mög­lichkeit für deine Teilneh­menden einge­setzt werden.

Bring zum Workshop gerne deine Lieblings­ma­te­rialien mit. Papier und Marker sind auf jeden Fall in Live-Online-Trainings sehr gut aufgehoben.

Sandra Dirks

Sandra ist Flipchart-Heldin und Online-Workshop-Urgestein mit Online­dating-Hinter­grund. Sie bloggt über Flipcharts, Facili­tation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Workshops, Coaching & Alltag. Unzählige Ideen liefert sie dazu auch als Fachbuch­au­torin mit dem “Humor­kochbuch für Trainer” und dem “Großen Flipchart-Vorlagen-Buch”.
Vor mehr als 20 Jahren hat sie als Perso­nal­ent­wick­lerin begonnen, seit 2005 ist sie als Trainerin selbst­ständig und hat seitdem viele Wissens­ver­mittler aus großen und kleinen Unter­nehmen zum aktiven und humor­vollen Lehren inspiriert.
Heute dreht sich bei ihr alles um Flipcharts. “Nicht ohne mein Flipchart!”, ist auch ihr Motto für das Visua­li­sieren im virtu­ellen Raum. Hier zeigt sie leiden­schaftlich, wie man seine analogen Tools dort einsetzen kann. Das ist unbedingt notwendig, denn wenn sie nicht schläft, dann ist sie online zu finden.

Am liebsten testet sie die Grenzen virtu­eller Räume aus und inspi­riert Menschen, den virtu­ellen Raum ebenso als Spiel­wiese zu sehen, wie den Trainingsraum da draußen. Dabei hat sie scheinbar viel Geduld und strahlt Ruhe und Souve­rä­nität aus, so dass sie damit jetzt den Namen “Digital Dame Dirks” erarbeitet hat.

www.sandra-dirks.de

Der Digitale Trainer als Überzeugungstäter

Der Digitale Trainer als Überzeugungstäter

// Bernd Braun

Trainer, Coaches, Entre­pre­neure und auch KMUs haben engagieren sich stark in den sozialen Medien. Oft vergessen Sie jedoch die funda­men­talen Grund­lagen, auf die die Kunden sehr achten und die gleich­zeitig ein bedeutend höheres Ranking bei den Suchma­schinen garan­tieren. Diese Grund­lagen zeigt Bernd Braun in seinem Kurzvortrag. Enthalten ist auch ein Workbook, um alle Tipps sofort selbst umzusetzen.

Bernd Braun

ist gelernter Hotel­kaufmann, BWL und VWL Student und profes­sio­neller Digitaler Etiquette & Compe­tence Berater, Trainer und Vortrags­redner. Er lebt im Weltkul­turerbe Oberes Mittel­rheintal und war 9 Jahre als digitaler Trainings­ent­wickler für den Finanz­dienst­leister ATLAS GmbH mit über 18.000 haupt­amt­lichen und 15.000 neben­be­ruf­lichen Handels­ver­treter tätig. In seinen Beratungen verbindet er seit 2011 digitales Wissen mit analogen Methoden. Er wird von dem Magazin Manager­Se­minare als Digital-Experte und von SAT1 als Digitaler-Etikette-Experte zu diesen Themen heran­ge­zogen. Laut seinen Teilnehmern ist er der erste digitale Experte Deutsch­lands, der die digitale Kompetenz seiner Teilnehmer konse­quent umsetzt und mit einbezieht.

Kontakt über

https://braun.social/

Am iPad zeichnen mit PROCREATE

Am iPad zeichnen mit PROCREATE

Digitale Bilder machen Trainer*innen froh!

// Harald Karrer

In 50 Minuten von der Idee zum fertigen Bild. Mit einem einzigen Instrument, stehen dir eine Vielzahl an Möglich­keiten und Werkzeugen zur Verfügung. Und das Ganze noch auf kleinstem Raum. Die so entste­henden Bilder und Sequenzen können außerdem gleich digital weiter­ver­ar­beitet und einge­setzt werden. Damit werden Präsen­ta­tionen, Vorträge und Unter­lagen zu einem echten Hingucker!

Harald Karrer

Harald Karrer ist Experte für wirkungs­volle Visua­li­sie­rungen im Business- und Bildungs­be­reich und setzt seit Jahren auch auf digitale Medien.

www.visualsforbusiness.com

Konflikte lösungs­fo­kus­siert im Online-Format klären

Konflikte lösungs­fo­kus­siert im Online-Format klären

Wie kann ich mit inter­ak­tiven Tools die Konflikt­klärung im virtu­ellen Raum anregen?

// Ursula Dehler

Auch oder gerade in Zeiten, in denen viele im Homeoffice arbeiten und Teamwork neuen Spiel­regeln unter­liegt, besteht hoher Bedarf, Konflikte durch eine externe Moderation begleiten zu lassen. Was früher die Ausnahme war, findet seit Corona zunehmend Zuspruch: Die Konflikt­mo­de­ra­tionen werden online durch­ge­führt – voraus­ge­setzt, sie bewegen sich auf einem Niveau, das nicht zu hoch eskaliert ist.
In der lösungs­fo­kus­sierten Konflikt­klärung werden die Betei­ligten angeregt, gemeinsam zukunfts- und ressour­cen­ori­en­tierte Lösungen zu entwi­ckeln – und gleich­zeitig Problem­sichten und Verlet­zungen zu thema­ti­sieren. In dem Workshop stelle ich Dir für das Online-Format geeignete Tools vor. Diese können – bei aller Schwere der Situation – stärkend und aktivierend auf die Betei­ligten wirken sowie den Perspek­tiv­wechsel fördern.

Ursula Dehler

coacht seit 17 Jahren Führungs­kräfte und Teams – u.a. in ihrem Beratungsbüro im Berliner Regie­rungs­viertel. Sie ist als Senior Coach DCV beim Deutschen Coaching­verband (DCV) zerti­fi­ziert. Als Media­torin (Bundes­verband Mediation) greift sie auf vielfältige Erfah­rungen in bilate­ralen Media­tionen und Teamm­edia­tionen zurück. Neben psycho­lo­gi­schem Hinter­grund­wissen (M.A. Psycho­logie) verfügt sie über 10 Jahre Berufs­er­fahrung als Beraterin und Führungs­kraft in der Kommu­ni­ka­ti­ons­branche. In dem im Oktober 2019 von Peter Röhrig und Martina Schein­ecker heraus­ge­ge­benen Buch „Lösungs­fo­kus­siertes Konflikt-Management in Organi­sa­tionen“ hat sie zwei Beiträge zu Methoden und Praxis­bei­spielen veröffentlicht.

www.dehlercoaching.de

Gut gestimmt im virtu­ellen Raum

Gut gestimmt im virtu­ellen Raum

Frederik Beyer

// Frederik Beyer

Stimm- und Sprech­training für Trainer und Coaches

– Wie setze ich meine Stimme bewusst ein im Live-Online-Training?
– Wie kreiere ich mit meiner Stimme Nähe und eine vertrau­ens­volle Atmosphäre im virtu­ellen Raum?
– Wie wärme ich meine Stimme gezielt auf? Wie setze ich sie schonend ein?
– Wie spreche ich deutlich, ohne gekünstelt zu wirken?
– Wie halte ich stimmlich besser durch, ohne heiser zu werden?
– Welche Beson­der­heiten gibt es beim Sprechen mit Mikro und Headset?
– Wie kann ich die Teilnehmer mit Stimme und Sprech­weise in Bann ziehen?

Frederik Beyer – Sprecher, Trainer, Coach

Frederik begleitet Menschen auf dem Weg ihres stimm­lichen und persön­lichen Wachstums.

– Studium Opern­gesang (Dipl.), Gesangs­päd­agogik (Dipl.) und Sprechwissenschaft
– 10 Jahre Nachrich­ten­sprecher im MDR-Radio
–  Sprecher hunderter TV-Dokus (VOX, ZDF, Sky…)
– Stimm- und Sprech­trainer für Unter­nehmer, Führungs­kräfte, Trainer, Coaches
– Gründer der XING-Gruppe „Erfolgs­faktor Stimme“ mit mehr als 13.000 Mitgliedern

www.frederikbeyer.de