Power­Point-Werkstatt – Folien vorher / nachher

Power­Point-Werkstatt – Folien vorher / nachher

Matthias GartenViele Beispiele, Tipps und Tricks zu coolen Power­Point-Slides. Wer Lust hat, kann Folien mitbringen und wir sprechen drüber. (kein howto)

// Matthias Garten

In dem inter­ak­tiven Vortrag schauen wir uns spannende Power­Point-Präsen­ta­tionen und Folien an.

Folien, die im Gedächtnis bleiben, Aufmerk­samkeit erzeugen, Ideen, Botschaften, Produkte oder Services verkaufen.

Matthias Garten

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten ist der führende Experte für innova­tives Präsen-tieren und gilt als der Power­Point Papst. Er ist Chief Presen­tation Officer, Unter­nehmer, Top-Speaker, Top-Trainer, Bestseller-Autor, Organi­sator des weltweit einzig­ar­tigen Presen­tation Rocket Day und Heraus­geber des jährlichen Presen­tation Trend Reports. Mit dem Team seiner Präsen­ta­ti­ons­agentur smavicon Best Business Presen­ta­tions hat er über 15.000 Präsen­ta­tionen für über 150 Branchen begleitet und unterstützt.

www.smavicon.de

So bringst du noch mehr Leich­tigkeit und Freude in deine Online-Seminare!

So bringst du noch mehr Leich­tigkeit und Freude in deine Online-Seminare!

Tipps und Methoden, um den Beson­der­heiten des virtu­ellen Raums gerecht zu werden

// Martina Keglovits

Live Online Trainings werden von Trainer:innen und Teilnehmer:innen häufig als anstren­gender und heraus­for­dernder empfunden als Offline-Präsenz­trai­nings. Warum ist das so, und wie können wir dem entge­gen­wirken? In diesem Workshop versorge ich dich mit didak­ti­schen Tipps und wir erproben Methoden, die gezielt auf die Heraus­for­de­rungen im virtu­ellen Raum abgestimmt sind. Nach dem Workshop kannst du die Impulse daraus direkt in deinen Live Online Seminaren umsetzen – und erzeugst so einen echten Unter­schied für deine Teilnehmer:innen und dich als Trainer:in!

Martina Keglovits

ist Trainerin und Beraterin für Digital Training und Blended Learning. Sie führt Online- und Blended-Learning-Trainer:innen-Ausbildungen durch, berät Unter­nehmen bei der Einführung von Blended Learning Konzepten und unter­stützt im Learning Design. Ihr Fokus liegt darauf, auch virtuell Entwick­lungs­räume zu gestalten, in denen echte mensch­liche Begeg­nungen möglich sind.

www.martinakeglovits.com

Neue Wege zur Konflikt­lösung – Konflikt, Körper & Embodiment

Neue Wege zur Konflikt­lösung – Konflikt, Körper & Embodiment

// Sandra Maria Fanroth

Few of us have lost our minds, but most of us have long ago lost our bodies. Ken Wilber

Trainieren, Beraten und Coachen – dafür braucht es uns als ganze Menschen, mit Leib und Seele, Körper und Geist. Doch allzu oft benutzen wir unseren Körper lediglich als ‚brain taxi‘. Dabei zeigt sich besonders in Konflikten sehr deutlich, dass unser Gefühls­system mit uns über den Körper kommu­ni­ziert. Wenn wir uns streiten, Spannungen und Reibung erleben in Gruppen, mit Menschen im privaten Umfeld oder auch mit uns selbst, dann spüren wir schnell Symptome wie Herzflattern, feuchte Hände, weiche Knie. Wenn wir nicht auf unseren Körper hören, stellen sich oft Symptome wie Rücken­schmerzen, Schlaf­lo­sigkeit oder Erschöpfung ein. Dennoch suchen wir die Lösungen für unsere Konflikte meist eher im Außen oder auf rein kogni­tivem Weg. Psychische Prozesse sind jedoch immer im Körper einge­bettet. Das klingt trivial, ist aber alles andere als das. Wir leben in einer stark kogni­ti­vis­ti­schen Tradition, unsere Systeme sind geprägt von Maschi­nen­logik und der Körper wird eher als weiteres Feld für Leistung und Selbst­op­ti­mierung benutzt – statt als Weg zu besserem Selbst­kontakt und besserer Selbststeuerung.

In diesem inter­ak­tiven Workshop werden wir die Beziehung zu unserem Körper reflek­tieren, die Intel­ligenz erfor­schen, die darin verborgen liegt, und ihn als Ressource für Seminare und Coachings erkunden. Wir werden Wege suchen für gute Selbst­wahr­nehmung, eine stabile Verbindung zwischen Körper und Geist, um so leichter die Haltungen zu verkörpern und innerlich zu füllen, die wirklichen Impact im Außen erzeugen.

Sandra Maria Fanroth

In ihrem ersten Leben studierte sie Biologie in Marburg, Hamburg und Windhuk, in ihrem zweiten besuchte sie die Henri-Nannen-Journa­lis­ten­schule in Hamburg und schrieb für Redak­tionen wie taz, Frank­furter Rundschau oder Berliner Zeitung. Seit über 15 Jahren nun ist sie in ihrem dritten Leben aktiv als Trainerin, Coach und Media­torin: bundesweit zu den Themen Konflikt­ma­nagement, Emotional intel­li­gentes Führen und Resilienz. Ihre intensive Ausbildung in Tanzthe­rapie gibt ihr Tools an die Hand, Körper­in­tel­ligenz als oft vergessene Ressource zu aktivieren und die Kund*innen dabei zu unter­stützen, tragfä­higere Lösungen für ihre Konflikte via Embodiment zu entwi­ckeln. Ihr Hinter­grund mit Syste­mi­scher Beratung, Kreativem Schreiben und Natur­coa­ching sichert einen inter­dis­zi­pli­nären Blick und einen bunten ganzheit­lichen Metho­denmix ein in ihrer Arbeit mit Gruppen, Teams und Individuen. Daher zeichnet sich ihre Agentur für Weltrettung aus durch maßge­schnei­derte Trainings und Coachings – praxisnah, gehirn­ge­recht, kreativ – für Stiftungen, Verbände und Unter­nehmen sowie im Non-Profit-Bereich.

www.fanroth-training.de

Online berühren

Online berühren

Evelyne Maass

Menschen lernen von Menschen

// Evelyne Maaß und/oder Karsten Ritschl

Manche Seminar-Themen brauchen eine tragfähige Verbun­denheit in der Gruppe und Emotio­nales Berührtsein. Für Traine­rinnen und Trainer, die Persön­lich­keits­ent­wicklung Online inspi­rieren wollen, ist  tiefe Nähe und Vertrauen die Grundlage des kreativen Miteinanders.

Doch wie kann man diesen vertrau­ens­vollen Raum Online erschaffen?

Was kannst Du tun, um Menschen Online zu berühren?

In diesem Workshop erhälst Du Ideen für Deine Praxis. Neugierig? Wir freuen uns auf Dich.

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl

Evelyne Maaß und Karsten Ritschl inspi­rieren seit über 25 Jahren neugierige Menschen in ihrem Ausbil­dungs­in­stitut Spectrum KommunikationsTraining.

Das Berliner Trainer-Team lehrt aus der Praxis für die Praxis und setzt sich ein für lustvolles Lernen.

Motto: „Lernen kann und soll Spaß machen“

Sie sind Autoren zahlreicher Schatz­bücher für Trainer, Coaches und Teamentwickler.

Offene Seminar-Angebote: www.spectrum-seminare.de

Inhouse-Angebote: www.spectrum-business.de

Der provo­kative Ansatz

Der Provo­kative Ansatz online

Humor und Heraus­for­derung in Beratung, Coaching und Therapie. 

// Dr. E. Noni Höfner, Dr. Charlotte Cordes

Er funktio­niert sogar online und das richtig gut.

Wir zeigen Euch im Online-Workshop, wie wir das machen.

Der Provo­kative Ansatz hat seine Wurzeln in der Provo­ka­tiven Therapie (PT) von Frank Farrelly. Höfner und Cordes haben daraus die Provo­kative System­Arbeit (ProSA)®, das Provo­kative Coaching (ProCo)® und den Provo­ka­tiven Stil (ProSt)® entwi­ckelt, die sich seit Jahrzehnten in vielen Beratungs­formen bewährt haben und sich in fast jeden Arbeitsstil einbauen lassen.

Wesent­liche Kennzeichen der provo­ka­tiven Arbeit sind Humor und Heraus­for­derung. Humor entspannt und relati­viert Probleme, Heraus­for­derung setzt in Bewegung. Durch provo­kative Inter­ven­tionen werden bei den Klienten auf wertschät­zende und humor­volle Weise selbst­schä­di­genden Glaubens­sätze persi­fliert und der emotional geladene Wille zur konstruk­tiven Verän­derung mobilisiert.

Die zwingende Voraus­setzung für provo­kative Inter­ven­tionen ist eine extrem positive, wertschät­zende Grund­haltung dem Klienten gegenüber. Auf der Basis dieser Wertschätzung funktio­nieren sie verblüffend schnell und nachhaltig.

Im Workshop wird der kognitive Rahmen des Provo­ka­tiven Ansatzes (Grund­lagen, Menschenbild, Grund­haltung des Anwenders usw.) aufge­zeigt und durch Live-Arbeiten der Referen­tinnen veran­schau­licht. Auch eine kurze Übung ist vorgesehen.

Dr. E. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes

Dr. E. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes leiten das DIP (gegründet 1988, www.provokativ.com).

Höfner & Cordes: Seminare, Vorträge und Super­vi­sionen zum Provo­ka­tiven Ansatz für profes­sio­nelle Kommu­ni­ka­toren (Coache, Media­toren, Trainer, Ärzte, Psycho­the­ra­peuten u.a.), sowie firmen­in­terne Trainings und Coachings. Privat­praxen in München, Schwer­punkt: Einzel-und Paarbe­ratung, Coaching und Supervision.

Dr. Höfner: Dipl.Psych, Dr. phil.. Autorin. Kabaret­tistin („Die Kunst der Ehezerrüttung“).

Dr. Cordes: Dr. phil, Studium KW und Markt- und Werbe­psy­cho­logie. Trainerin, Coach (Provo­ka­tiver Ansatz und Impro), Autorin, Podcas­terin. Impro­spie­lerin seit 1998. Sängerin im Vokal­ensemble „Die Dachschrägen“.

www.provokativ.com