Psycho­lo­gische Sicherheit in (Online)-Trainings

So schaffst Du einen optimalen Rahmen für Deine Teilnehmer*innen

// Melanie Künzl & Fabian Brüggemann

Aus der Neuro­wis­sen­schaft wissen wir: Wenn wir entspannt sind und uns sicher fühlen, lernen wir am besten! Doch wie schaffen wir es als Trainer*in, im (Online)-Training, einen „Save Space“ für unsere Teilnehmer*innen (und gleich­zeitig auch für uns als Trainer*innen) zu erzeugen?
In diesem Workshop teilen wir mit Dir unseren Erfah­rungs­schatz und berichten von ganz konkreten Tools, die dazu beitragen können, dass Teilnehmer*innen sich sicher fühlen und darauf aufbauend aktiv am Training teilnehmen, sich öffnen, sich zeigen und wirklich etwas für sich mitnehmen. Das Stichwort hier ist ‚Psycho­lo­gische Sicherheit‘. Wir schauen uns den Prozess vom ersten Kontakt, z.B. der Trainings­ein­ladung, natürlich der Seminar­durch­führung, bis hin zur Abmode­ration an. Was ist dabei förderlich und trägt zu psycho­gi­scher Sicherheit bei?
Wir freuen uns auf Dich!

Melanie Künzl

Als Expertin für Kommu­ni­kation- und Körper­sprache macht Melanie Künzl Menschen seit 8 Jahren fit für einen wirkungs­vollen Auftritt. Sie arbeitet als Hochschul­do­zentin und TEDx-Speaker­coach. Dabei liegt ihr Fokus immer auf Inter­ak­ti­vität – analog wie digital! Mit ihrer Leben­digkeit schafft sie eine Atmosphäre, in der Menschen sich trauen sich auf neue Dinge einzulassen.

Fabian Brüggemann

Als Experte für Softs­kills und Teams sorgt Fabian Brüggemann dafür, dass sich Teams und Mitar­bei­tende spielend und nachhaltig weiter­ent­wi­ckeln. Er gibt (Online-)Seminare für Firmen, Univer­si­täten wie bspw. die University of Cambridge, ist TEDx-Speaker­coach und inspi­riert Menschen mit der positiven Einstellung des Impro­vi­sa­ti­ons­theaters. Sein Fokus liegt dabei insbe­sondere darauf, mit viel Wertschätzung einen geschützten Rahmen zu schaffen, in dem die Teilneh­menden gerne aktiv werden.

https://improveyourself-training.de/