Was bin ich wert?

… und was landet auf meinem Konto?
// Nadine Krachten

Bist Du zufrieden mit Deinem Honorar oder würdest Du gern mehr in Rechnung stellen, weil Du weisst dass Du richtig gute Arbeit leistest? Als Coach oder Trainer stehen wir oft im Dilemma zwischen „unsere Leistung zu einem angemessenen Preis zu verkaufen“ und „seinem Coachee/Klienten helfen“.
In diesem Workshop lernen Coaches, Trainer und Berater, wie sie Ihre Leistungen gut verkaufen können. Es geht hier nicht darum, in „ 6 Tagen 1 Mio.€ zu machen“, sondern einen angemessenen Preis in Rechnung zu stellen. Wertschätzende und empha­tische Methoden des Verkaufen spielen hier eine überge­ordnete Rolle. Der Coachee oder Klient steht im Mittelpunkt, da besonders darauf geachtet wird, dass in diesem Verkaufs­prozess das besondere Verhältnis Coach/Coachee bzw. Trainer/Trainee statt gestört, aufge­wertet wird.
Hier werden klassische Grundlagen des Verkaufs­pro­zesses speziell auf den Coaching/Trainings-Kontext angepasst.
Des Weiteren wird das Thema Preis­ge­staltung behandelt: Welches Honorar darf ich als Coach nehmen, wie ist meine Sichtweise zu „Geld“, was bin ich mir wert.

Nadine Krachten

Nadine Krachten ist Expertin für empathisches Verkaufen. Sie schafft es, auf exzellente Art und Weise die Menschen, die sie begleitet, verkäu­ferisch dort hin zu führen, wo sie hin möchten. Neben den über 25 Jahren Expertise in Theorie und Praxis wurde sie 2018 mit dem Speaker Ecxellence Award ausge­zeichnet.

www.nadine-krachten.de