Die 7 Kriterien für wirksame Semin­ar­aus­schrei­bungen

Seminar Texte schreiben und Semin­artitel finden
// Sabine Piarry

Wie gut ist deine Semin­ar­aus­schreibung?

Daran erkennst du, dass du bei deinen Semin­ar­aus­schrei­bungen schon alles optimal machst:

  • Menschen, die du noch nicht kennst, buchen dein Seminar.
  • Es gibt vor der Buchung kaum bzw. keine Nachfragen.
  • Die Teilnehmer sehen im Seminar einen hohen Nutzen für sich.
  • Die Teilnehmer sind von dir angetan bis begeistert.
  • Sie schreiben dir gerne eine Referenz, wenn du sie darum bittest.
  • Sie empfehlen dich gerne weiter und vermitteln dir nützliche Kontakte.

Daran erkennst du, dass du bei deiner Semin­ar­aus­schreibung noch etwas optimieren kannst:

  • Trotz vieler Einla­dungen keine oder zu wenig Buchungen
  • Rückfragen zum Seminar im Vorfeld
  • Zögerliche Entscheidung zur Seminar­teilnahme
  • Aussagen wie „Da habe ich mir etwas anderes erwartet“ oder „Das habe ich mir anders vorge­stellt“ während des Seminars
  • Inhomogene Teilneh­mer­gruppe bei offenen Seminaren
  • Kritische Bemer­kungen während des Seminars
  • Keine oder zu wenig Empfeh­lungen nach einem Seminar

Du merkst sicher, ob du schon alles ausge­schöpft hast oder ob da noch was geht. Wenn ja, können wir deine Ausschreibung zusammen optimieren bzw. eine neue Ausschreibung entwerfen, so dass dich poten­tielle Teilnehmer leichter finden und sich schneller für dein Seminar entscheiden.

Sabine Piarry

Sabine Piarry ist Vernet­zungs­spe­zia­listin und Markt­for­scherin. Sie hilft Menschen, schnell und leicht die passenden Kontakte für ihr Business zu finden. Mittlerweile hat sie 2.000 Kunden begleitet, ihren Erfolg auszubauen. In 2015 hat sie die Piarry Akademie gegründet, in der mittlerweile 2.000 Menschen auf höchst effiziente Weise zeitflexibel die eigenen Social Media Skills, XING und ihr Networking optimieren.
www.sabine-piarry.com