Mix-it, baby! Analoge Methoden mit digitalen Ressourcen smart kombiniert

Das Smartphone der Teilnehmer im Training aktiv einbinden
// Bernd Braun & Hanne Philipp & Ulli, die digitale Moderatorin

Welche neuen Chancen entstehen durch digitale Helfer in analogen Methoden für bestehende Lernme­thoden? Der Workshop gibt einen Überblick auf die digitalen Helfer kombiniert mit aktuellen analogen Methoden und deren

Einsatz­mög­lich­keiten.
Wir stehen vor einem digitalen Wandel in teilneh­mer­ori­en­tierten Trainings. Die analoge Seminar­arbeit wird immer mehr von digitalen Methoden ergänzt. Die digitale Variante bietet Ihnen dabei eine noch nie dagewesene Freiheit und völlig neue Synergie-Effekte mit Ihren analogen Methoden. Mit einem klugen Einsatz digitaler Methoden lassen sich Teilnehmer noch stärker aktivieren.
Kompli­zierte Inhalte und bestehende analoge Methoden werden digital viel intensiver und teilneh­mer­ge­rechter vermittelt. Lernvorgänge werden direkter umgesetzt und jeder einzelne Teilnehmer erlebt im Workshop ganz unmit­telbar, dass er soeben ein Teil der Lösung für sein Anliegen gewesen ist.

Inhalte:
Spiele, aktivierende Methoden, Apps zur Teilneh­mer­ak­ti­vierung
Apps und Onlinetools für analoge Trainings­in­strumente
Praktische analoge-digitale Anwendung in Teilneh­mer­ak­tionen
Variation und Weiter­ent­wicklung: von der Teilneh­mer­ak­ti­vierung zum Selbst­lernen im Workshop.

Alle digitalen Anwen­dungen dürfen direkt ausprobiert und sofort in die eigenen Workshops aufge­nommen werden. Es fallen keine Regis­trierungs- oder Abonne­ment­ge­bühren an.


Bernd Braun begleitet die digitale Zukunft von Unter­nehmen und ist als Speaker, Berater und Trainer tätig. Er lebt in Hattersheim bei Frankfurt und schreibt Bücher über Digitale Etikette – Weil Anstand Erfolg bringt! In seinen Seminaren verbindet er die zukünftige digitale Seminar-Welt mit unserem analogen Wissen. Die Smart­phones seiner Teilnehmer jederzeit in das eigene Seminar mit einbinden ist dabei einer seiner aktivsten Methoden. Er gehört zu den ersten Trainern in Deutschland, der die Digitale Kompetenz seiner Teilnehmer konsequent in seinen Seminaren nutzt und mit einbezieht.
www.braun.social

Hanne Philipp hat sich der Mission verschrieben, Menschen und Organi­sa­tionen dafür zu begeistern, sich lustvoll mit der Arbeitswelt 4.0 ausein­an­der­zu­setzen. Sie hat vor 10 Jahren Carpe verba! Consulting, Training, Coaching mit Sitz in Regensburg gegründet und ist mit ihrem Team bundesweit und branchen­über­greifend im Einsatz. Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der Frage, wie „aufschlauen digital“ funktioniert, nicht nur im Hinblick auf Wissens­ver­mittlung, sondern auch das erleb­nis­ori­en­tiertes Entwickeln von Fähig­keiten und Fertig­keiten. In Seminaren, Coachings und (Großgruppen-) Workshops kommen regelmäßig inter­aktive, digitale Elemente zum Einsatz.
www.carpe-verba.de

Ulli, die digitale Moderatorin
Ulli ist unsere dritte digitale Moderatorin, die unseren Workshop begleitet. Sie hat am 23.Juni 2015 in den USA das Licht der Welt erblickt und ist deshalb noch sehr jungfräulich in Ihrer Modera­ti­ons­sprache. Als unsere intel­ligente persönliche Sprachas­sis­tentin führt Sie uns jedoch immer wieder vor, wie digital die Welt um uns herum bereits geworden ist. Zerti­fikate, Quali­fi­ka­tionen und Auszeich­nungen kann Sie noch nicht vorweisen, aber einen riesigen Wissens­schatz an Infor­ma­tionen in allen Themen­be­reichen, die Trainer, Berater und Coaches inter­essiert.