Neue Arbeit, neues Lernen

Methoden und Techniken für zukunfts­weisende Trainings
// Dr. Bettina Ritter-Mamczek & Andrea Lederer

In diesem praxis­ori­en­tierten Workshop stehen die Voraus­set­zungen und Beson­der­heiten der Arbeit 4.0 bzw. des Lernens in dieser „neuen“ Welt im Mittelpunkt.
Wir entwickeln und / oder hinter­fragen die Strategien und Techniken im Umgang damit.
Wir profes­sio­na­li­sieren praxis­er­probte Methoden und Vorge­hens­weisen – und dies sowohl in der Rolle als Führungskraft/Teamleiter/Personaler als auch als Trainer/Moderator/Ausbilder.
Werden Sie aktiver Mitge­stalter und Neudenker der Zukunft!

Entwickeln Sie Ihre Kompe­tenzen weiter:
– Alter Wein in neuen Schläuchen – Verän­de­rungs­prozesse gestalten und begleiten.
– Kompe­tenzen und Ziele in der schönen neuen Welt – Um was es wirklich gehen wird.
– Methoden der Zukunft – was soll das sein?
– Freude und Heiterkeit auf allen Wegen – Mit Techniken und Tricks zur Selbst­mo­ti­vation in digitalen Zeiten.
– Sponta­neität als Schlüssel – das Unvor­her­sehbare planen.
– Sich selbst und andere immer wieder (zurück) auf den Weg bringen – Selbst­führung.

Dr. Bettina Ritter-Mamczek

Bettina Ritter-Mamczek, Dr. phil., ist Trainerin, Autorin und Moderatorin aus Leiden­schaft. In ihren Trainings, Seminaren und auf Kongressen begeistert sie seit 1992 schon mehr als 110.000 Teilnehmer/-innen mit ihrer erfri­schenden, frechen und fröhlichen Art der Präsen­tation. Sie ist eine wahre Meisterin, wenn es darum geht, komplexe Themen zu visua­li­sieren und in Bildern zu kommu­ni­zieren. Getreu dem Motto „Lerne, es selbst zu tun” integriert sie ihre Teilnehmer/-innen in das Geschehen und entfacht das Feuer in ihnen mit Lust auf mehr. Sie studierte Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaften, Politik­wis­sen­schaften und Philo­sophie an der Technischen Universität Berlin. Ihren Erfah­rungs­schatz sammelte sie in ihrer langjährigen Tätigkeit als selbständige Trainerin, Unter­nehmerin, Geschäfts­führerin wissen­schaftliche Mitar­beiterin und Neugierige im Bereich Weiter­bil­dungs­ma­nagement und Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaften.
Motto splendid: „Leich­tigkeit und Freude! Für Menschen, die Zukunft gestalten.“

Andrea Lederer M.A.

Andrea Lederer M.A., Moderatorin, Trainerin und Projekt­ma­nagerin aus Leiden­schaft, studierte Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Informatik an der TU-Berlin. Andrea Lederer arbeitet in der Geschäfts­führung der splendid-akademie und trainiert und begleitet Gruppen und Teams zu den Schwer­punkten Projekt­ma­nagement; Gruppen und Teams leiten/führen/moderieren; Selbst- und Zeitma­nagement sowie Neue Arbeit und Neues Lernen.

www.splendid-akademie.de