Hier geht’s rund – Training im Teamdy­na­mischen Kreis

Ein Werkzeug zur Steuerung von Teampro­zessen und Lösung von Teamkon­flikten
// Stephan Röder

Seit Jahrtau­senden lösen die Menschen Teamkon­flikte, indem sie sich in einen Kreis setzen.

Auf der Basis dieser Erfah­rungen wurde das „Training im Teamdy­na­mischen Kreis“ als Aufstel­lungsform und Metho­den­bündel von Prof. Dr. Armin Poggendorf und Hubertus Spieler in den 90er Jahren entwickelt. Mit ganz einfachen Mitteln erleben die Teilneh­menden, worauf es bei einer erfolg­reichen Zusam­men­arbeit ankommt und wie diese Voraus­set­zungen in der täglichen Arbeit umgesetzt werden können. Verstand und Gefühl, Körper und Geist, Ruhe und Bewegung, Ernst und Spaß – alles kommt mit ins Spiel!


Stephan Röder

Theologe und Manage­ment­trainer
Studium: Philo­sophie, Psychologie und Theologie in Fulda und Freiburg
Aufbau­studium: Wirtschafts­päd­agogik – Schwerpunkt: Betriebliche Aus- und Weiter­bildung – Universität Kassel
Zusatz­aus­bildung in non-direktiver Gesprächs­führung nach Rogers
Trainer für Teamdynamik
Seit 1993 gemeinsam mit Birgit Peterzelka PETERZELKA&RÖDER  Kommu­ni­kation – Weg zum Ziel
www.peterzelkaroeder.de

Arbeits­schwer­punkte:
Coaching von Führungs­kräften
Führungs- und Konflikt­training
Teament­wicklung
Moderation von Entschei­dungs­pro­zessen
Entwicklung von Unter­neh­mens­leit­bildern und Umsetzung von Führungs­grund­sätzen
Seit 2010 Gesell­schafter beim Team Benedikt
www.teambenedikt.de