Die geplante Flexi­bilität

Wie Sie agile Methoden in Ihr Training integrieren
// Dr. Patricia Adam

Agilität ist „in“. Doch was passiert beim agilen Arbeiten wirklich – und wie können wir das für unsere Trainings nutzen? Muss überhaupt alles und jede(r) agil sein? Unter­nehmen, die im Trend liegen wollen, bauen derzeit Bespre­chungsräume zu „Agility & Innovation Labs“ mit rollbaren Tischchen, beschreibbaren Wänden und bunten Sitzsäcken um. Gleich­zeitig wird die Parole ausgegeben „nun seid doch mal alle agil!“. Doch was ist Agilität eigentlich? Patricia Adam hat in ihrem Forschungs­projekt Fach- und Führungs­kräfte verschie­denster Branchen zur Agilität befragt und dabei spannende Erfah­rungen rund um agile Praktiken und ihre Beson­der­heiten gesammelt. Heraus­ge­kommen ist nicht nur eine klare Definition von Agilität sondern auch eine Auswahl an Methoden, die sie schon erfolgreich in Workshops eingesetzt hat.
Wenn Sie über Agilität fundiert mitreden und sich als Trainer an Agilität erproben wollen ist dieser Workshop für Sie genau das Richtige.

Dr. Patricia Adam

Dr. Patricia Adam ist seit 2004 Professorin für Inter­na­tional Management an der Hochschule Hannover und beschäftigt sich begeistert mit Manage­ment­systemen, Führung und inter­kul­tu­rellen Beson­der­heiten Vorher war sie zehn Jahre lang in der Dresdner Bank AG in verschie­densten Positionen tätig. Seit über 25 Jahren hält sie Vorträge und Seminare in deutscher und englischer Sprache. Zudem ist sie als Auditorin der DQS GmbH sowie als EFQM-Assessorin auf der ganzen Welt unterwegs, um Organi­sa­tionen und deren Manage­ment­systeme zu begut­achten.
Anfang 2020 wird ihr neues Buch „Agil in der ISO 9001 – Wie Sie agile Prozesse in Ihr QM integrieren“ im Springer Gabler-Verlag erscheinen.

www.patricia-adam.com