Mit Wertschätzung zu lebendigen Online-Trainings

Wie Du auch im digitalen Raum eine persönliche Verbindung aufbaust

// Melanie Künzl & Fabian Brüggemann

Als erfahrere Trainer*innen wissen wir: Nur wenn die Bezie­hungsebene stimmt, kann auf der Sachebene gesendet werden. Im Präsenz­training haben wir die Pausen­ge­spräche oder die Zeit vor dem Semin­ar­beginn, um eine Verbindung zu den Teilneh­menden aufzubauen. Im digitalen Raum fallen diese Begeg­nungs­mög­lich­keiten weg.

In diesem Workshop stellen wir Dir unsere besten Methoden und Prinzipien aus 83,573 Online-Trainings vor, um auch im digitalen Raum einen Rahmen für vertrau­ensvolle Atmosphäre zu erschaffen, damit nachhaltiges Lernen ermöglicht werden kann.

Ein weiterer Vorteil einer vertrau­ens­vollen Atmosphäre: Wir als Trainer*innen können uns auch mehr entspannen, wenn wir uns erlauben, mehr Mensch­lichkeit ins Training zu bringen.

Melanie Künzl

als Expertin für Kommu­ni­kation- und Körper­sprache macht Melanie Künzl Menschen seit 8 Jahren fit für einen wirkungs­vollen Auftritt. Sie arbeitet als Hochschul­do­zentin und TEDx-Speakercoach. Dabei liegt ihr Fokus immer auf Inter­ak­tivität – analog wie digital! Mit ihrer Leben­digkeit schafft sie eine Atmosphäre, in der Menschen sich trauen sich auf neue Dinge einzu­lassen.

Fabian Brüggemann

Als Experte für Softskills und Teams sorgt Fabian Brüggemann dafür, dass sich Teams und Mitar­beitende spielend und nachhaltig weiter­ent­wickeln. Er gibt (Online-)Seminare für Firmen, Univer­sitäten wie bspw. die University of Cambridge, ist TEDx-Speakercoach und inspiriert Menschen mit der positiven Einstellung des Impro­vi­sa­ti­ons­theaters. Sein Fokus liegt dabei insbe­sondere darauf, mit viel Wertschätzung einen geschützten Rahmen zu schaffen, in dem die Teilneh­menden gerne aktiv werden.

https://improveyourself-training.de/