XING oder LinkedIn, das ist hier die Frage!

// Joachim Rumohr

Joachim Rumohr hat sich intensiv mit beiden Netzwerken beschäftigt. Er stellt in seinem Workshop die Platt­formen LinkedIn und XING gegenüber. Er klärt aus dem Blick­winkel eines Trainers, welcher der beiden Anbieter sich besser eignet. Dabei werden die Zielset­zungen Seminar­ver­marktung, Eigen­mar­keting, Netzwerkaufbau, Positio­nierung und Wissens­transfer beleuchtet.

In gewohnter Weise geht er auf die Themen aus dem Publikum ein. Er präsentiert live mit Beamer und direkt aus seiner eigenen Praxis. In seiner ihm eigenen lebendigen, direkten und erfri­schenden Vortragsweise gibt er jede Menge direkt umsetzbarer Impulse. In drei Worten eines Teilnehmers aus 2018: „struk­turiert, flexibel, originell“.

Joachim Rumohr

Joachim Rumohr ist Hamburger und Nordlicht mit Leib und Seele. Er hat mehr als zwanzig Jahre Vertriebs­er­fahrung und das Potential von B2B-Netzwerken bereits früh erkannt. Seit 2006 gibt er sein Wissen profes­sionell als Berater, Trainer und Vortrags­redner weiter. Sein Schwerpunkt ist die digita­li­sierte Geschäfts­an­bahnung mit XING und LinkedIn.

Rumohr wird in der Presse als „XING-Experte Nr. 1“ genannt. Er ist Autor des Bestseller-Buchs „XING optimal nutzen” mit rund 20.000 verkauften Exemplaren. Auf seinem Blog veröf­fent­lichte er seit 2007 über 1.000 Fachartikel und wird in mehr als 30 Büchern namentlich als der XING Experte genannt.

Zehntausende Menschen haben seine Vorträge live erlebt. Er führte mehrere tausend Beratungen und hunderte Seminare durch. Mit seiner begeis­ternden Art steht er für motivie­renden und nachhaltigen Wissens­transfer.

Heute lebt und arbeitet Joachim Rumohr in Mölln, der östlich von Hamburg gelegenen Kurstadt. Mölln gehört mit rund 19.000 Einwohnern zu den zehn schönsten Klein­städten Deutschlands. In seiner Umgebung mit sehr viel Wald, Natur und Seen findet Joachim Rumohr seinen Ausgleich: In seiner Freizeit klettert Joachim Rumohr leiden­schaftlich gern auf Bäume. Dabei nutzt er das Equipment von profes­sio­nellen Baumpflegern und steigt so auf Bäume in bis zu 40 m Höhe.

www.rumohr.de